Vom 25.-27 Februar 2011 fand das alljährliche Europa Goju-Kai Shihan Seminar statt. Das Seminar wurde von Shihan Walter Seeholzer 7. Dan mit der Unterstützung von Shihan Horst Baumgürtel 5. Dan durchgeführt. Unter der Leitung von Europa Goju-Kai Block Direktor Hanshi Ingo De Jong 8. Dan wurde das Seminar dieses Mal in der Schweiz im Dojo des Gojukai Bern abgehalten. Nebst dem alljährlichen Europa Goju-Kai Seminar an welchem alle Karatekas von weiss bis schwarz Gurt unter der Leitung von unserem Präsidenten und Saikoshihan Goshi Yamaguchi 9. Dan teilnehmen können, sind an diesem Seminar nur Instruktoren ab 5. Dan Shihan geladen.

Ganz im Sinn von Goshi Yamaguchi steht diese Art von Gashuku unter dem Stern die Zusammenarbeit der verschiedenen Länder zu fördern und die freundschaftliche Beziehung untereinander zu stärken.

Weiter wurden die Goju-Kai Katas Genkaku und Chikaku geübt. Die zwei ersten der vier Katas, welche der Begründer des Gojukai Karate Kaiso Gogen Yamaguchi 10. Dan eigens nur für Shihan graduierte Intruktoren bestimmt hat. Dabei wurde uns allen einmal mehr bewusst, welche technische Vielfältigkeit und Weiterentwicklung wir im Goju Ryu Karate durch unseren Grossmeister Goshi Yamaguchi erleben und lernen dürfen.