Norimi Gosei Yamaguchi

Gosei Yamaguchi, Sohn von Gogen Yamaguchi

Ist der älteste Sohn von Gogen Yamaguchi. Unter der Leitung seines Vaters erlernte er das Goju Ryu und erwarb in Judo den 1. Dan an der Zentralschule Kodokan. Gosei Yamaguchi ging in Jahr 1964 in die USA, um seinen Bruder Gosen als Direktor der Goju Ryu Schule an der San Francisco Stadt Universität abzulösen.1967 wurde er einer der ersten Kampfkunst Instruktoren, der durch seine Fähigkeiten und Wissen an amerikanischen Schule unterrichten durfte. Gosei Yamaguchi Hanshi ist der Gründer des Goju Kai Karate Do, U.S.A.

Gosei Yamaguchi ist bekannt für seinen Unterricht mit körperlich und geistig behinderten Menschen. 1972 wurde er in „The Black Belt Hall of Fame“ (Halle der berühmten Schwarzgürtel) aufgenommen. Er schrieb unter anderem zwei Bücher: Fundamentals of Goju-Ryu Karate und Goju-Ryu Karate II. Von seinem Vater erbte er nach seinem Tod, die alleinigen Rechte für das Buch KARATE Goju-Ryu by the Cat, die Biographie von Gogen Yamaguchi.